Digitale Nachhaltigkeit

Das Thema Umwelt und Nachhaltigkeit beschäftigt alle Bereiche unserer Gesellschaft – sei es privat oder beruflich. Im privaten Alltag wissen die meisten, wie sie umweltfreundlich agieren, doch auch auf beruflicher Ebene gibt es Möglichkeiten den Arbeitsalltag nachhaltig zu gestalten. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten sein Unternehmen oder eigenen Arbeitsplatz umweltfreundlich zu optimieren. Ein Ansatz ist die … Weiterlesen …

Digitale Außenwerbung für finale Kaufimpulse.

Das Werbemedium „Digitale Außenwerbung“ sollte vom Handel nicht unterschätzt werden. Die vielen anderen Möglichkeiten, um auf Produkte aufmerksam zu machen, drängen „Out of Home Werbung“ in den Hintergrund. Dies ist laut „Inovisco – Geschäftsführer Alexander Houben“ ein Trugschluss. Digitale Außenwerbung erreicht 25 % mehr Reichweite als vor drei Jahren. Gerade im Handel kommt es häufig … Weiterlesen …

Personalisierter Content – die Lösung der Informationsflut?

Der freie Zugang zu sämtlichen Informationen bringt viele Vorteile mit sich – aber auch einen großen Nachteil: Die Informationsflut scheint kaum zu bändigen zu sein. Hinzu kommen Inhalte ohne Relevanz, die nur noch überflüssig und nervig sind. Die Lösung? Personalisierter Content. Mittlerweile ist personalisierter Content kein Trend mehr, sondern eine Notwendigkeit, um sein Publikum zu … Weiterlesen …

Algospeak – so tricksen Influencer:innen den Algorithmus aus

Geheimsprache und Codes klingt wohl eher nach Spionage im Kalten Krieg als nach Social Media im 21. Jahrhundert. Um Inhalten jedoch eine möglichst hohe Reichweite zu verschaffen, ist genau das wichtig. Das Ergebnis: Algospeak. Dass Inhalte nicht chronologisch, sondern anhand eines Algorithmus auf den Sozialen Medien ausgespielt werden, ist schon lange kein Geheimnis mehr. Er … Weiterlesen …

Mastodon – das neue Twitter?

Hat es sich ausgezwitschert? Seitdem der reichste Mann der Welt, Elon Musk, den Kurznachrichtendienst Twitter gekauft hat, verlassen viele die Plattform – und suchen nach Alternativen. Besonders attraktiv ist für viele dabei der Kurznachrichtendienst Mastodon. Im Interface und der Bedienung unterscheidet sich Mastodon kaum von Twitter selbst. Aber gerade in Sachen Nutzungsrechte und Userbestimmungen gibt … Weiterlesen …

Visuelles Storytelling – das Auge liest mit

Dass Geschichten in der PR wichtig sind, ist schon lange kein Geheimnis mehr. Um die gewünschten Botschaften an das richtige Publikum zu bringen, braucht es in unserer digitalen Welt aber vor allem eines: visuelles Storytelling. Unser Leben wird immer digitaler und spielt sich vermehrt vor dem Bildschirm ab. Dadurch wird allerdings die Aufmerksamkeitsspanne immer geringer … Weiterlesen …

Streaming: neuer Trend in der PR

Streaming boomt – nicht zuletzt durch die Corona-Pandemie, durch die sich der Alltag vieler Menschen zunehmend innerhalb der eigenen vier Wände abspielt. Mittlerweile sind Plattformen wie Twitch oder Discord bei weitem nicht nur für Gamer oder E-Sportler interessant – auch die PR nutzt sie für sich. Twitch ist dabei mit Abstand die beliebteste Plattform für … Weiterlesen …

Virtuelle Influencer – Zwischen Realität und Fiktion

Dass unser Alltag zunehmend digitaler gestaltet wird, ist schon lange kein Geheimnis mehr. Auch sämtliche Bereiche der PR und des Marketings werden dadurch beeinflusst: Apps, Social Media, das Metaverse – und jetzt auch Influencer. Lil Miquela ist 19 Jahre alt, halb Brasilianerin, halb Spanierin. Auf Instagram hat sie über drei Millionen Follower und modelt für … Weiterlesen …

Synthetische Medien – der Online-Marketing Trend

Synthetische Medien finden immer größeren Einzug in unsere Medienwelt. Viele behaupten sogar, sie wären die nächste Form nach den klassischen und neuen Medien, wie wir sie kennen. Doch was bedeutet das und warum spielt das Metaverse dabei eine große Rolle? „President Trump is a total and complete dipshit” – mit diesem Zitat schockte der Ex-Präsident … Weiterlesen …

Blockchains für transparente Kommunikation

Vertrauen ist die Basis einer jeden B2C- oder B2B-Beziehung. Um diese Basis zu schaffen, braucht es vor allem eine transparente Kommunikation. Das funktioniert durch das Prinzip von Blockchains. Vertrauen ist gut – vor allem wenn es um Kundenbindung geht. Denn wer einer Marke oder einem Unternehmen vertraut, kauft dort auch wiederholt. Doch wie soll jemandem … Weiterlesen …